VERLAG JANOS STEKOVICS
Sie sind hier: Startseite » unser Buchladen » Überregional » KulturReisen

Der Dom zu Merseburg

Peter Ramm

Der Dom zu Merseburg

Kulturreisen · Band 8
Das Bauwerk
Fotografien von Janos Stekovics

160 Seiten
269 farbige Abbildungen
1 Grundriss
Broschur
16,5 x 24 cm
16,80 EUR
ISBN 978-3-89923-291-2
ISSN 1865-0139

Der Dom zu Merseburg ist wie ein steinernes Buch, in das wichtige Epochen der deutschen Geschichte ihre Besonderheiten einschrieben. Er beeindruckt mit seiner frühromanischen Hallenkrypta, mit Chor und Querhaus aus der Übergangszeit von der Romanik zur frühen Gotik, mit dem Langhaus und der prächtig gewölbten Vorhalle aus Spätgotik und Renaissance. Die Ausstattung ist vielgestaltig. Zu entdecken sind u. a. bedeutende Grabplastik von der Romanik bis zum Klassizismus, Kanzel und Gestühle aus der Spätgotik, spätmittelalterliche Tafelmalerei und Bildwerke, eines der bedeutendsten mittelalterlichen Geläute Mitteldeutschlands und die berühmte große Ladegast-Orgel, zudem Textilien wie der Heinrichsmantel aus dem 11. Jahrhundert und spätgotische Bischofsgewänder und nicht zuletzt die Handschriften der berühmten Domstiftsbibliothek mit den Merseburger Zaubersprüchen.
Peter Ramm führt durch dieses an Geschichte und Geschichten reiches Bauwerk, dessen Pracht sich auch in den vielen Farbaufnahmen entfaltet.

 

16,80 EUR

Produkt-ID: 978-3-89923-291-2  

incl. 5% USt. zzgl. Versand
Gewicht: 0.51 kg

 
 
Anzahl:   St