VERLAG JANOS STEKOVICS
Sie sind hier: Startseite » unser Buchladen » Überregional » Wissenschaftliche Bibliothek

Der Klostergarten Michaelstein

Hilde Thoms
Der Klostergarten Michaelstein


80 Seiten
59 meist farbige Fotos
gebunden
17 x 24 cm
9,80 EUR
ISBN 978-3-89923-094-9

Mit dem ehemaligen Zisterzienserkloster Michaelstein hat sich nahe Blankenburg am Harz ein Stück Mittelalter erhalten, in abgeschiedener Lage, wie sie einst die Mönche suchten, deren tägliches Leben von einem unmittelbaren Naturverhältnis geprägt war. Der im Stile jener Zeit auf 800 Quadratmetern nachgestaltete Klostergarten mit Hochbeeten, Kräutern, Gewürzpflanzen und Blumen ist ein begehbarer und mit allen Sinnen wahrzunehmender Schau- und Lehrort. Initiiert wurde das Projekt Anfang der 1990er Jahre von der ausgewiesenen Kennerin Hilde Thoms, die ihre 1996 erstmals veröffentlichte Broschüre über den Klostergarten jetzt für eine erweiterte Neuauflage bearbeitete. Das vorliegende Buch setzt die über 200 hier zusammengetragenen Arten in größere Zusammenhänge, ohne dabei auf die lexikonartige Erklärung der einzelnen Pflanze zu verzichten. Wie im Garten selbst, sind auch in der Publikation die Pflanzen mit deutschen und lateinischen Namen aufgeführt. Sie macht mit seltenen, in Vergessenheit geratenen und zu Unrecht gering geachteten Kräutern vertraut. Darüber hinaus enthält sie neben einem Abriss zur Geschichte der Klostergärten und zu historischen Gartenvorbildern eine Anleitung zum Konservieren und Aufbewahren von Kräutern sowie einen kurzen Überblick über Kräuterteemischungen, deren Anwendungsbereiche und Zubereitungsarten.
Das Buch erscheint als erster Band der Schriftenreihe der Stiftung Kloster Michaelstein.

 

9,80 EUR

Produkt-ID: 978-3-89923-094-9  

incl. 5% USt. zzgl. Versand
Gewicht: 0.6 kg

 
 
Anzahl:   St